Pokalgewinne und Medaillensegen

Zum Start der Luftdrucksaison traten die Luftgewehr- und Luftpistolenschützen des SSV Baunatal beim Pokalschießen der 41ten internationalen Schießsportwoche in Hegelberg-Vellmar zum Wettkampf an.

Durch rege Beteiligung mit drei Gewehrmannschaften, ergaben sich viele anregende Gespräche und Austauschmöglichkeiten innerhalb des Vereins und darüber hinaus. Die erste Luftgewehrmannschaft, die das Wochenende gleichzeitig zum Trainingslager nutzte, wurde der erste Pokalsieger mit 1173 Ringen in der Schützenklasse.

Aufgrund durchweg guter Leistungen erreichte unsere zweite Mannschaft als direkter Verfolger mit 1152 Ringen Platz 2. Mannschaft 1: 1173 Dennis Welsch: 396, Mario Lehr: 395, Janina Becker: 382 Mannschaft 2: 1152 Marion Reiting: 388, Marvin Reiting: 385, Meik Horn: 379 Mit diesen guten Ergebnissen konnten sich Dennis (Platz 1) und Mario (Platz 2) bei den Herren sowie Marion (Platz 2) bei den Damen über Einzelmedaillen freuen. Zusätzlich gratulieren wir Sebastian Stuff, der mit 384 Ringen einen neuen persönlichen Rekord aufstellte und hoffen dass er diese gute Leistung öfter abrufen kann.

Über den zweiten Pokal konnten sich die Schützen der Altersklasse mit 1134 Ringen freuen. Durch ein beeindruckendes Ergebnis von 388 Ringen liegt Dieter Weber mit deutlichen Abstand auf Platz 1 der Einzelwertung und gewinnt ebenso wie die auf Platz 2 und 3 befindlichen Baunataler Schützen Meik Horn (379) und Oliver Frank (379) zusätzlich eine Medaille. Mannschaft Altersklasse: 1134 Dieter Weber: 388, Oliver Frank: 379, Reimund Schulz: 367

© 2019 SSV Baunatal 1927 e.V.
Back to Top