Am vergangen Wochenende traten unsere Luftgewehr-Schützen zu den Bezirksmeisterschaften.

Am Freitag machten unsere beiden Schützinnen im Rollstuhl den Anfang. In der Klasse SH2/AB2 freuen wir uns mit unserer neuen Bezirksmeisterin Marion zu Felde, die 390 Ringen schoss, und der Zweitplatzierten Nicole Martin (384 Ringe).

 

Am Samstag starteten die Herren 3. Unsere Mannschaft bestehend aus Dieter Weber (374), Reimund Schulz (376) und Ewald Strüning (377) erreichte 1127 Ringe und den ersten Platz. Neben dem Titel als Bezirksmeister darf sich die Mannschaft über die voraussichtliche Qualifikation zur hessischen Meisterschaft freuen.

Besonders gratulieren wir Ewald Strüning, der mit 377 Ringen gleichzeitig bester Einzelschütze und somit Bezirksmeister ist.

 

Als dritte Startergruppe traten am Sonntag die Schützen der Herren 1 und 2 an. Da es bei den Deutschen Meisterschaften keine Mannschaftswertung in diesen Klassen gibt, konnten wir gemischte Mannschaften aufstellen.

Mit Damian Kontny (389), Mario Lehr (388) und Marvin Reiting (376) stellt die erste Mannschaft den neuen Mannschaftsbezirksmeister und mit Damian den Bezirksmeister der Herren 1. Besonders bemerkenswert sind die 388 Ringe von Mario Lehr, der trotz eines Waffendefektes und dankbar über ein Leihgewehr des SC Sandershausen den zweiten Platz unter den Herren 1 erreichte.

Die zweite Mannschaft der Herren 1 / 2 bestehend aus Oliver Frank (376), Meik Horn (376) und Sebastian Stuff (378) wurde mit 1130 Ringen und damit lediglich 5 Ringen Rückstand auf die zweitplatzierte Mannschaft dritter.

Gleichzeitig können sich Meik und Oliver über Einzelplatzierungen der Herren 2 freuen. Meik wurde aufgrund der besseren Zehnerserie (96) zweiter der Einzelwertung. Dicht gefolgt von Oliver, der mit 95 in der Serie den dritten Platz belegt. Zum ersten Mal bei einer Meisterschaft dabei machte sich die Anspannung bei Sergej Onischenko, der 294 Ringe erreichte, bemerkbar.

© 2019 SSV Baunatal 1927 e.V.
Back to Top