Sportschützenverein
SSV Baunatal 1927 e.V.
News 20. Woche 2009

Himmelfahrtswanderung der Baunataler Schützen

Auf geht’s, ihr Schützen – am Himmelfahrtstag wird wieder gewandert. Wir treffen uns auch in diesem Jahre
um 10.00 Uhr vor dem Cafe Krombacher und wandern auf Umwegen zum Schützenhaus,
wo uns Gegrilltes und gekühlte Getränke erwarten.

Später wird es Kaffee und Kuchen geben und wir wollen einen gemütlichen Nachmittag
zusammen verbringen. Der Vorstand hofft auf rege Beteiligung !

 

Zwei weitere Gaumeistertitel für SSV Baunatal

Mit den Schützenteams Sportgewehr gelang unseren Aktiven beinahe ein Doppelerfolg bei der Gaumeisterschaft.
Die erste Mannschaft gewann den Wettbewerb deutlich und die zweite Vertretung konnte
einen überzeugenden 3. Platz belegen.

Marvin Reiting erzielte den zweiten Platz in der Einzelwertung, bei der mit Reiting, Horn Schäfer, Lilienthal und Hansen
gleich 5 Baunataler unter den besten Zehn landeten.

Eine tolle Leistung schaffte bei den C-Senioren Jürgen Bartzik, der mit seinen 286 Ringen die Bestleistung
der Meisterschaft  erzielte. Er trug wesentlichen Anteil am 3. Platz seiner Mannschaft. Berthold Apel
und Dieter Berg konnten sich mit guten Leistungen im Vorderfeld platzieren.

In der Altersklasse lief es nicht wie gewünscht, die Mannschaft um Dieter Weber konnte jedoch immer
noch einen guten zweiten Platz belegen.

Georg Nödler erreichte bei den Senioren Dreistellung einen guten dritten Platz.

Senioren-Auflage: Jürgen Bartzik 286 Ringe Gaumeister
  Dieter Berg 268 Ringe Platz 5
  Berthold Apel 273 Ringe Platz 8
Mannschaft: Bartzik, Berg, Döring 819 Ringe Platz 3
Senioren 3Stellung: Georg Nödler 257 Ringe Platz 3
Altersmannschaft: Weber, Botthof, Reuter 797 Ringe Platz 2
  Frank Botthof 273 Ringe Platz 3
Schützenmannschaft: Reiting, Horn Schäfer 841 Ringe Gaumeister
Mannschaft II: Fritz, Hansen, Lilienthal 808 Ringe Platz 3
  Marvin Reiting 284 Ringe Platz 2
  Meik Horn 280 Ringe Platz 5
  Swen Schäfer 277 Ringe Platz 6
  Didel Lilienthal 272 Ringe Platz 7

 

RWK- Siege und Niederlagen

Endstation für die Zielsetzung Meisterschaft war für die Hessenligamannschaft das vorjährige Meisterteam Erdbach.
Das Quartett aus dem Westerwald zeigte sich auf allen Positionen besser und gewann gegen unser Topteam verdient.
Keiner unserer Cracks konnte eine optimale Leistung abliefern, so dass die Niederlage deftig ausfiel.

Baunatal I – Erdbach I   0:5 (2255:2290)

Kontny 574:575 (0), Reiting 568:580 (0), Eckhardt 565:583 (0), Horn 548:552 (0)

 

Einen zweiten Sieg feiert die 3. KK-Mannschaft gegen Oberzwehren 1547 in der Gauliga.
Das Team lieferte eine Supermannschaftsleistung ab, an der alle Aktiven beteiligt waren.
Für unsere „Dritte“ war dies ein wichtiger Sieg auf dem Weg zum Klassenerhalt.

Baunatal III – Oberzwehren II   3:2  (1084:1079)

Schäfer 271:270 (1), Lilienthal 270:265 (0), Frank  272:273 (0), Botthof  271/89:271/93 (0)

 

Den Anschluss an die Tabellenspitze hielt die 4. Gewehrmannschaft in der Kreisklasse.
Gegen einen starken SSV Sand (mit dem Topschützen Howard Buhre 280) war allerdings
schon eine Energieleistung notwendig, um die Punkte zu entführen. Christian Fritz und vor allem Thomas Wagner
ragten aus dem Team heraus und machten den Sieg perfekt.

Baunatal IV – Sand  I

    1042        :     1025

Fritz 269, Wagner 267, Hansen 259, Landmann 247 Ringe

Ersatz: Herz 247, Kleinert 235 Ringe

 

Termine

21.5. – 10.00 Uhr Himmelfahrtswanderung Cafe Krombacher

29.5. – 16.00 Uhr Altersrunde Sportgewehr-Auflage in Kirchbauna

30.5. – 15.00 Uhr  KK 1 – Biskirchen