Sportschützenverein
SSV Baunatal 1927 e.V.
News 08. Woche 2009

Christian Döring Preisskatsieger bei den Schützen

Einen spannenden Nachmittag verbrachten die Skatspieler unter den Baunataler Schützen
mit einem Gastspieler im Schützenhaus Kirchbauna. Ein Dutzend Teilnehmer hatte sich zusammengefunden,
um miteinander um die aufgetischten Preise zu wetteifern.
Sehr unterschiedlich verliefen die drei Runden und am Ende gab es eine Überraschung,
als mit Christian Döring einer unserer Senioren den Hauptpreis gewann.

Die Erstplatzierten: 1. Christian Döring 2362 Punkte
  2. Swen Schäfer 2354 Punkte
  3. Jörg Dingel 2304 Punkte
  4. Berthold Apel 2271 Punkte
  5. Hans Bernstein 2174 Punkte

Am Ende dankte Ausrichter Reinhard Herz (der in der  4. Runde vom ersten auf den zehnten Rang abrutschte)
allen Teilnehmern und dem Bewirtungsteam für einen schönen Nachmittag
und gab der Hoffnung Ausdruck, beim nächsten Mal wieder eine so gute Beteiligung zu haben.

Niederlage für Oberligaschützen

Mit zwei Ersatzleuten in Battenberg knapp geschlagen wurde das Oberligateam, das sich dennoch wacker hielt.
Swen Schäfer
schaffte dabei die Sensation und holte auf Position 4 einen Einzelpunkt.
Auch Dieter Weber zeigte sich verbessert und machte seinen Punkt, während sich Marvin Reiting
auf Position 1 dem Auswahlschützen Tobias Göbel (392) beugen musste. Völlig ohne Chance war
Senior Reinhard Herz, der – sonst fünf Klassen tiefer schießend - glücklos auf Position 3 seinen Punkt hergeben musste. 

Damit rangiert die Mannschaft nach Schluss der Wettkämpfe auf dem sicheren vierten Tabellenplatz.

Baunatal I – Battenberg I   2:3 (1465:1517)

Reiting 384:392 (0), Weber 378:376 (1), Herz 326:378 (0), Schäfer 377:371 (1)

 

Kreisschützenball

Am 28. Februar findet im Gasthaus „Himmel“ in Schauenburg- Hoof der Schützenball des Schützenkreis statt.

Da anlässlich dieser Veranstaltung wieder die Proklamation des Alterskönigspaares
sowie einige Ehrungen anstehen, hofft der Vorstand auf eine rege Beteiligung der Vereinsmitglieder.

Vor allem unsere erfolgreichen Aktiven sollten teilnehmen, um ihre Ehrungen in Empfang zu nehmen. Eintritt frei !