Sportschützenverein
SSV Baunatal 1927 e.V.
News 16. Woche 2010

10 Kreismeistertitel für Baunataler Sportschützen

Eine Macht sind die Baunataler Sportgewehrschützen sowohl im Bereich Dreistellungskampf als auch in der Auflagedisziplin. Da blieb für die restlichen Kreisvereine kaum etwas übrig.

In der Einzelwertung gab es sogar Doppelerfolge für unsere Aktiven, die lediglich in der Alters- und Seniorenklasse Sportgewehr die Titel den Zwehrener Schützen überlassen mussten. Mit Marion Eckhardt, Meik Horn, Marvin Reiting und Martin Patalong konnten

gleich vier Baunataler Teilnehmer die 280 Ringe übertreffen. Das waren dann auch die besten Leistungen in diesem Bereich.

Swen Schäfer, im letzten Jahr mit dem Zielfernrohr zur Dt. Meisterschaft qualifiziert, zeigte der Konkurrenz einmal, was in dieser Disziplin machbar ist – sein Vorsprung betrug am Ende 37 Ringe zum Zweiten.

Eine Überraschung bei den Auflagesenioren konnte Dieter Berg bewerkstelligen, er verwies mit intensivem Trainingsfleiß den hochgeschätzten Favoriten Jürgen Bartzik auf den zweiten Platz. In der Mannschaftswertung gab es einen Doppelsieg der Seniorenteams.

Mit genau einem Ring gewann Marvin Reiting das „Familienduell“ gegen Marion Eckhardt in der Disziplin Sportgewehr Beide konnten mit ihren Mannschaften ebenso den Titel kassieren wie sie die Einzelwertung gewannen.

Ein neuer Stern am Baunataler Schützenhimmel ist wohl Henning Hansen, der sich den Titel in der Liegend-Disziplin holte, derweil Marvin Reitings Ergebnis als Qualifikation diente.

Mit zweiten Plätzen mussten sich die Altersmannschaft und Reinhard Herz bei den Senioren

begnügen. Hier waren die Zwehrener einfach zu stark besetzt. Einen tollen Einstand gab auch Bea-Patricia Falk, die in der neu formierten Damenmannschaft hervorragende 277 Ringe auf die Scheiben brachte.

KK-Auflage

Seniorenmannschaft I (Berg, Bartzik, Döring)  829 Ringe – Kreismeister

Seniorenmannschaft II (Apel, Binder, Schafferer)  804 – Platz 2

Dieter Berg     283 Ringe – Kreismeister

Freie Waffe

Martin Patalong   1119 Ringe – Kreismeister

Sportgewehr

Schützenmannschaft I (Horn, Reiting, Schäfer) 832 Ringe – Kreismeister

Schützenmannschaft II (Lilienthal, Hansen, Landmann)  768 Ringe – Platz 2

Marvin Reiting       284 Ringe – Kreismeister

Meik Horn              282 Ringe – Platz 2

Henning Hansen     267 Ringe – Platz 3

Damenmannschaft (Falk, Frank, Eckhardt)  826 Ringe – Kreismeister

Marion Eckhardt    283 Ringe – Kreismeister

Bea-Patricia Falk   277 Ringe – Platz 2  

Altersmannschaft (Weber, Reuter, Botthoff)  810 Ringe – Platz 2

Reinhard Herz        249 Ringe – Platz 2

Martin Patalong      283 Ringe – Kreismeister

Liegendkampf

Henning Hansen     574 Ringe – Kreismeister

Marvin Reiting       586 Ringe – a. K.

Schützenmannschaft (Hansen, Schäfer, Reiting)  1719 Ringe – a. K.

Zielfernrohr

Swen Schäfer          264 Ringe – Kreismeister

 Ligasieg und Niederlage

Ein Paukenschlag brachte das Oberligateam Sportgewehr ins positive Punkteterrain. Damian Kontny, der den ausgesetzten ersten Wettkampf in der „Zweiten“ nachholte, konnte sich stark verbessern und eröffnete den Reigen der Einzelpunkte. Martin Patalong ist im Moment in bestechender Form und machte den zweiten  Einzelpunkt. Dann wuchs Isabelle Werner über sich hinaus – sie konnte eine neue persönliche Bestleistung erzielen und übertrumpfte sogar ihren Nationalkaderkameraden. Da lies sich auch Dieter Weber nicht lumpen – er holte den vierten Einzelpunkt und so wurde es durch den deutlich gewonnenen Mannschaftsvergleich letztlich ein  5:0 für unser Quartett. Kontrahent Ernsthausen, mit dem Luftgewehr ein ebenbürtiger Gegner für unsee erste Mannschaft, hatte an diesem Tage nichts dagegenzusetzen.

Baunatal II – Ernsthausen I   5:0 (2264:2180)

Kontny 577:557 (1), Patalong 564:560 (1), Werner 578:537 (1), Weber 545:526 (1)

Mit einer herben 1:4-Niederlage musste sich das Gauligateam Sportgewehr begnügen.

Tanja Frank und Dietmar Lilienthal schossen gute Einzelleistungen, insgesamt war das Zwehrener Quartett an diesem Tage zu stark für unsere Dritte. Dietmar Lilienthal erzielte zumindest den Ehrenpunkt in einem Match, das letztlich enger war, als das Ergebnis deutlich macht.

Baunatal III – Oberzwehren II     1:4 (1068:1074)

Botthoff 265:271 (0), Hansen 261:271 (0), Frank 272:275 (0), Lilienthal 270:257 (1)

 Rundenkampfsieg

Dank hervorragender Einzelleistungen von Reiner Biermordt und Michael Grasmäder gewann unsere 2. Sportpistolenmannschaft ihren Auftakt gegen Elgershausen. Da ist wohl für die Saison noch einiges zu erwarten, da Alexnder Grünzel und Thomas Markert durchaus noch Potential haben.

Baunatal II – Elgershausen

    1029       :      1024

Grasmäder 267, Biermordt 264, Grünzel + Markert je 249 Ringe

 Pokalschießen in Lobenhausen

Anlässlich des Pokalschießens zum Vereinsjubiläum in Lobenhausen werden wir unsere alten Kontakte wieder aufleben lassen und wollen uns in guter Form präsentieren. Wir werden am Donnerstag (29.4.) unsere Luftdruckgeräte mitnehmen und dort versuchen, für Furore zu sorgen.

 Termine

24.4. – 11.00 Uhr  KK 1 – Erdbach

24.4. – 15.00 Uhr  KK 3 – Sontra

25.4. – Gaumeisterschaft 100 Meter in Breuna

27.4. -  18.00 Uhr KK 4 in Edelweiß (Waldau)

 Fotos:  Marvin Reiting und Marion Eckhardt sowie Isabelle Werner – Spitzenleistungen mit dem Sportgewehr