Sportschützenverein
SSV Baunatal 1927 e.V.
News 17. Woche 2010

4 Gaumeistertitel  für Baunataler Sportschützen

Ungewohnt startete für uns Baunataler Schützen die Gaumeisterschaft – im Liegendprogramm wurden gleich zwei Meistertitel im Schützenbereich erzielt.

Marvin Reiting gewann überaus souverän (beim Wettkampf morgens lief es Liegend gar nicht gut) die Einzelwertung und das neuformierte Team Reiting, Schäfer, Hansen gewann außerdem die Mannschaftswertung mit einer starken Gesamtleistung von 1736 Ringen.

 

Erfolgreich wie erwartet war der Ausgang der 100 Meter Disziplin. Erneut bestätigten unsere Teams ihr hohes Niveau im Stehendanschlag. Fünf Aktive schafften es, sich in die Top Ten einzureihen.

Marvin Reiting und die erste Baunataler Garnitur holten sich die Meistertitel, die zweite Mannschaft konnte sich den dritten Platz ergattern.   

Lediglich zwei zweite Plätze konnten die Altersschützen für sich verbuchen. Dieter Weber belegte ebenso den Vizerang wie die Altersmannschaft. Alle drei Oldies konnten, ohne zu enttäuschen, letztlich ihr Leistungsvermögen nicht ganz abrufen.

 

Liegend

Schützenmannschaft (Reiting 587, Schäfer 574, Hansen 573) 1739 – Gaumeister

Marvin Reiting  587 Ringe – Gaumeister

 

100 Meter

Schützenmannschaft  (Reiting 291, Horn + Patalong 288)  867 Ringe – Gaumeister

Marvin Reiting      291 Ringe – Gaumeister

Meik Horn             288 Ringe – Platz 3

Martin Patalong     288 Ringe – Platz 4

Dietmar Lilienthal 282 Ringe – Platz 7

Swen Schäfer         282 Ringe – Platz 8

Altersmannschaft (Reuter 274, Botthoff 273, Weber 279) 826 Ringe – Platz 2

Dieter Weber    279 Ringe – Platz 2

 

Ligawettkämpfe

Gleich vier Wettkämpfe standen in der letzten Woche auf dem Programm. Dabei überwogen die positiven Aspekte, wenn auch die Hessenligamannschaft mit dem Sportgewehr eine (nicht überraschende) Niederlage gegen den Serienmeister Erdbach einstecken musste.

Meik Horn war als Senior des Teams die Lichtgestalt – bei ihm lief es richtig gut. Marvin und Marion konnten nicht ganz zufrieden sein und auch Damian Kontny kann sich im Laufe der Serie durchaus noch verbessern.

Baunatal I – Erdbach I  1:4 (2262:2287)

Kontny 576:578 (0), Eckhardt 561:581 (0), Reiting 561:569 (0), Horn 564:559 (1)

 

In der Oberliga Freie Pistole konnten vor allem Thomas Gerke (eine Folge des persönlichen  Fitnessprogramms ?) und Jürgen Ritze überzeugen. Mit dem 4:1 Erfolg über Nachbarn Oberzwehren glich das Baunataler Quartett sein Punktekonto aus und rangiert im gesicherten Mittelfeld.

Baunatal I – Oberzwehren I  4:1 (983:979)

Schafferer 229:260 (0), Gerke 257:241 (1), Reiting 239:235 (1), Ritze 258:243 (1)

 

In der Oberliga Nord kam die Sportpistolenmannschaft gegen den SSV Sontra mit 1:4 unter die Räder. Das Team aus dem Werra-Meißner-Kreis war durchweg besser besetzt und so war nur der Ehrenpunkt durch Thomas Gerke zu holen.

Baunatal I – Sontra I  1:4 

 

Einen letztlich deutlichen Erfolg erzielte die 3. Mannschaft in der Gauliga. Coach Dietmar Lilienthal sorgte für das Highlight und schoss sich mit tollen 277 Ringen den Frust von der Seele. Auch Frank Botthoff kommt wieder in seine gewohnte Form, während Henning Hansen (der durchaus in seine Aufgabe hineinwächst) und Tanja Frank in jeweils einer Anschlagsart patzten.

Baunatal III – SSV Sontra I   4:1 (1081:1079)

Frank 264:278 (0), Botthoff 273:264 (1), Hansen 267:265 (1), Lilienthal 277:272 (1)

 

Rundenwettkämpfe

In der Kreisklasse musste die 2. Sportpistolenmannschaft eine Niederlage hinnehmen, obwohl Michael Grasmäder und Helmut Reiting tolle Einzelleistungen aufboten.

Baunatal II – NRSC Kassel I

      1027     :       1045

Grasmäder 279, Reiting 270, Biermordt 259, Grünzel 222 Ringe

 

Termine

2. 5. – Gaumeisterschaft Freigewehr 

 

Marvin Reiting  zweifacher Gaumeister im Einzel               Dietmar Lilienthal – Topleistung beim Ligasieg