Sportschützenverein
SSV Baunatal 1927 e.V.
News 37. Woche 2010

Damian Kontny im DM-Finale

Mit vier Aktiven war der Verein bei den Deutschen Meisterschaften vertreten. Die beste Platzierung erreichte Damian Kontny mit dem Luftgewehr. Hier konnte er mit 592 Ringen eine Topleistung erzielen und in das Finale der besten Acht einziehen. Im Finale erzielte er mit 101,1 Ringen das zweitbeste Ergebnis und verbesserte sich auf den 6. Platz im größten Teilnehmerfeld der Meisterschaft.

Eine schöne Leistung konnte auch Marvin Reiting mit dem Luftgewehr erzielen. Er schaffte 577 Ringe und dürfte damit durchaus zufrieden sein, schoss er dieses tolle Ergebnis doch ohne Vorbereitung, da er wie seine Teamkameraden gerade die Sportgewehrsaison beendet hat. Mit diesem Handicap musste auch Marion Eckhardt kämpfen, erzielte jedoch ebenfalls mit 391 Ringen ein schönes Ergebnis.

Weniger zufrieden waren Meik Horn, der mit 548 Ringen bei widrigen Wetterverhältnissen mit dem Sportgewehr unter seinem derzeitigen Leistungsniveau blieb. Auch Tanja Frank konnte beim Liegendprogramm die selbstgesteckten Ziele nicht erreichen; sie hatte nicht nur Seitenwind und konnte lediglich 563 Ringe erzielen. Dabei sollte nicht vergessen werden, dass allein die Qualifikation für diese Meisterschaft schon einen großen Erfolg darstellt.

 

Oberliga-Abschluss Sportpistole

Völlig locker konnte unser Sportpistolenteam den letzten Wettkampf in der Oberliga bestreiten, war der Klassenerhalt doch schon gesichert. So wurde es eine machtvolle Demonstration des eigenen Leistungsvermögens mit der besten Saisonleistung. Alexander Mihr und Burkhard Lange schossen herausragende Ergebnisse und auch Volker Sinning sowie Thomas Gerke liessen gegen die Kontrahenten nichts anbrennen, so dass am Ende ein klarer 5:0 Erfolg herauskam. Damit weist die Mannschaft als Aufsteiger ein positives Punktekonto auf. 

Baunatal I – Willingshain I  5:0  (1113:1075)

Mihr 285:273 (1), Sinning 274:272 (1), Gerke 273:272 (1), Lange 281:258 (1)

 

Oberliga-Abschluss Sportgewehr

Zum Saisonabschluss setzte es für unser Oberligateam gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer Massenhausen eine 0:5-Klatsche. Obwohl der Gegner durchaus nicht glänzte, reichte die schwache Leistung unseres Quartetts nicht, um einen Punkt zu machen. Trotzdem hat sich unsere „Zweite“ auch in diesem Jahr wieder wacker geschlagen und mit 7:7 Punkten einen sicheren 4. Tabellenplatz belegt.

Baunatal I – Massenhausen I   0:5  (2164:2228)

Werner 550:564 (0), Patalong 539:544 (0), Schäfer 536:550 (0), Weber 539:560 (0)

 

Rundenwettkämpfe

Mit einem weiteren Sieg beendete die 2. Sportpistolenmannschaft in der  Kreisklasse ihre Saison. Durch diesen Erfolg belegt die Mannschaft um Coach Reiner Biermordt den zweiten Tabellenplatz in der Endabrechnung. Mit einer ansonsten geschlossenen Mannschaftsleistung liessen sich auch zwei Fehlschüsse ausbügeln und so die Punkte sichern.

Baunatal II – ESV Jahn I

   1027        :     1002

Grünzel 269, Grasmäder 261, Biermordt 260, Reiting 237 Ringe

Ersatz: Markert 256 Ringe

 

Saisonstart LG+LP

Die kommende Saison mit Luftgewehr und Luftpistole wirft ihre Schatten voraus. In Kürze starten die Wettkämpfe und wir wollen uns ab sofort Dienstags wieder zum Training treffen.

Die LG-Schützen haben per E-Mail einen Plan für das Klassifizierungsschießen erhalten. Bitte regen Gebrauch von dieser Saisonvorbereitung machen.

 

Alexander Mihr