Sportschützenverein
SSV Baunatal 1927 e.V.
News 47. Woche 2010

  

 Susan Herz und Thomas Gerke Königspaar der Baunataler Schützen

Volles Haus im Hotel „Scirocco“ und eine Riesenüberraschung – erstmals konnte sich Vorsitzender Thomas Gerke auf der Königskette verewigen und die Königswürde erringen. Ebenfalls erstmals in Amt und Würden durfte Susan Herz die Krone der Königin an sich nehmen. Mit den Rittern Alexander Mihr und Reiner Biermordt ist fast der gesamte Vorstand im Königshaus vertreten. Bei den Jugendlichen setzte sich ebenfalls völlig überraschend Florian Schönewald gegen seine Vereinskameraden durch.

Auffallend ist dabei, dass die Gewehrschützen völlig leer ausgingen !!!!

Nach dem gemeinsamen Königsessen und der Begrüßung durch den Vorsitzenden ergab sich die Zusammensetzung des Königshauses wie folgt:

 

Schützenkönig                 Thomas Gerke    

Königin                               Susan Herz

1. Ritter                               Alexander Mihr

2. Ritter                               Reiner Biermordt

 

Jugendkönig                     Florian Schönewald

1. Jugendritter                  Sebastian Bieler

2. Jugendritter                  Denis Spohr 

 

Die Pokale in den einzelnen Disziplinen wurden von zhalreichen Teilnehmern umworben.

Unsere Pokalgewinner:     LG-Pokal Dieter Weber                         29 Ringe

                                                  LP-Pokal  Thomas Gerke                     30 Ringe

                                                  Auflage-Pokal  Jürgen Bartzik          198 Ringe

                                                  Hütt-Pokal  Dieter Weber                      30 Ringe

                                                  LG-Jugend  Sebastian Bieler            189 Ringe

                                                  LP-Jugend   Florian Schönewald    176 Ringe

                                                 Glückspokal   Denis Spohr                   27 Ringe

                                                 Bogenpokal    Felix Kalms 

                                                 GK-Pokal      Matthias Wengst

 

Nach so viel Ehrungen wurde kräftig getanzt; die reichhaltige Tombola fand guten Zuspruch und dem Vernehmen nach soll die Feier für einige erst nach mehreren Portionen Ei mit Speck

im Dachgeschoss des Königshauses geendet haben.

 

Oberliga-Tabellenspitze erobert

Fulminant war für unser Oberligateam der Auftritt gegen den bisherigen Tabellenführer Römersberg, der allerdings nicht seinen besten Tag hatte. Mit einem deutlichen 5:0 holte sich unser Quartett die Tabellenführung und unterstrich seine Aufstiegsambitionen. Einzig Meik Horn haderte ein wenig mit sich – ihm fehlte teilweise die erforderliche Konzentration. Trotzdem reichte es auch für ihn zu seinem Einzelpunkt. Das restliche Trio zeigte sich (zu Recht) sehr zufrieden mit seinen Leistungen.

Baunatal I – Römersberg I  5:0  (1543:1516)

Eckhardt 392:384 (1), Horn 381:378 (1), Patalong 384:377 (1), Reiting 386:377 (1)

 

Gauliga-Niederlage  

Mit einer knappen 2:3-Niederlage kehrte die Gauligamannschaft aus Ulfen zurück. Trotz eines wiederum guten Teamergebnisses war an diesem Tage gegen den sehr stark schießenden Kontrahenten aus dem Werra-Meißner-Kreis nichts zu holen. Oliver Schmidt mausert sich zum beständigsten Aktiven im Team und ist eine wirkliche Verstärkung.

 

Baunatal II – Ulfen I   2:3 (1501:1521)

Frank 369:390 (0), Schmidt 380:376 (1), Weber 377:387 (0), Lilienthal 376:368 (1)

 

Altersschützen weiter erfolgreich

Mit etwas geringerer Beteiligung waren unsere Senioren angesichts der Königsfeier beim zweiten Durchgang der Altersrunde vertreten. Dennoch reichte es mit der Mannschaft zu einem knappen Sieg und auch Jürgen Bartzik gewann in seiner Klasse die Einzelwertung.

Mit der Luftpistole reichte es nur zum zweiten Platz in der Mannschaftswertung hinter dem Team des NRSC Kassel.

 

Termine

26.11. – 20.00 Uhr in Rotensee

27.11. – 14.00 Uhr Kreiskönigsschießen in Waldau         

 

Foto:  Das neue Königspaar mit seinen Rittern (v.l. Reiner Biermordt; Susan Herz; Thomas Gerke; Alexander Mihr)