Sportschützenverein
SSV Baunatal 1927 e.V.

News 18. Woche 2011

Doppelerfolg der Baunataler 100-Meter-Schützen

Nach dem doppelten Erfolg in der Altersklasse landeten auch die Schützen einen zweifachen Erfolg bei den Gaumeisterschaften. Fast hätte es zu einem dreifachen Triumph gereicht, dann aber musste Oliver Schmidt neben seinen Mannschaftskameraden Meik Horn und Marvin Reiting noch einen Hegelsberger vorlassen und landete „nur“ auf Platz 4. In der Mannschaftswertung war der Titel eine klare Baunataler Angelegenheit.

Baunatal (Horn 292, Reiting 291, Schmidt 286)  869 Ringe – Gaumeister

Meik Horn         292 Ringe – Gaumeister

Marvin Reiting  291 Ringe – Platz 2

 

Durchweg schwache Ergebnisse erzielten die Sportgewehrschützen bei der Gaumeisterschaft. Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Marvin Reiting schoss die erste Mannschaft Qualifikation und kam nicht in die Wertung. Meik Horn war mit 275 Ringen nicht zufrieden, wurde aber dennoch Gaumeister in der Einzelwertung.

 

Sportpistolen-Erfolg

Topleistungen erzielten unsere Aktiven mit der Sportpistole in der Kreisklasse. Michael Grasmäder war der Beste in einem gut aufgelegten Team, in dem auch Manfred Krug und Reiner Biermordt überzeugten. Gut in Form waren auch unsere Ersatzschützen Florian Schönewald und Andreas Pernerstorfer, von denen noch einiges zu erwarten ist.

Baunatal II – Großenritte II

    1.044      :       1.034

Grasmäder 269, Krug 267, Biermordt 265, Markert 243 Ringe

Ersatz: Pernerstorfer 243, Schönewald 239 Ringe

 

Foto: Meik Horn – zweifacher Gaumeister mit dem KK-Gewehr