Sportschützenverein
SSV Baunatal 1927 e.V.

News 33. Woche 2011

Zwei Vizemeistertitel für die Ligateams

Schade ……… es hat wieder nicht zur Meisterschaft gereicht. Im Wimpernschlagfinale bot unser Hessenligateam zwar noch einmal eine beeindruckende Leistung, hoffte aber vergeblich auf einen Ausrutscher der Konkurrenten aus Mengshausen. So waren beide Teams am Ende punktgleich, auch bei den Einzelpunkten herrschte Gleichstand – aber bei der Gesamtringzahl aller Saisonkämpfe waren die Mengshäuser, gegen die unser einziger Wettkampf mit einem Ring verloren ging, dann vorn. Also – nächster Versuch im nächsten Jahr !!!

Baunatal I – Darmstadt-Eberstadt I   5:0  (2268:2231)

Kontny 572:571 (1), Eckhardt 568:557 (1), Reiting 569:563 (1), Horn 559:540 (1)

 

Der letzte Wettkampf brachte dem Oberligateam die erste Niederlage gegen den neuen Tabellenführer Stärklos und den zweiten Platz in der Endabrechnung. Dabei war die Entscheidung durchaus knapp zu Gunsten der Haunetaler, die in Oliver Sippel den Matchwinner hatten. Martin Patalong und Dieter Weber erzielten die Einzelpunkte, während Isabelle Werner einen schwachen Tag hatte und auch Olli Schmidt mit seinem Stehendergebnis haperte.

Baunatal II – Stärklos I  2:3 (2197:2207)

Schmidt 553:564 (0), Patalong 558:552 (1), Werner 540:547 (0), Weber 546:544 (1)

 

Böse unter die Räder kam die Gauligamannschaft gegen Tabellenführer Bischhausen. Trotz einer durchaus überzeugenden Leistung war an diesem Tage gegen die hervorragend auftrumpfenden Bischhäuser nichts zu holen. Da reichte sogar das Superergebnis von Tanja Frank nicht zu einem Einzelpunkt und Christian Fritz als E-Schütze hatte mit einer Topleistung ebenfalls das Nachsehen.

Baunatal III – Bischhausen I  0:5 (1085:1116)

Lilienthal 262:278 (0), Botthof 268:275 (0), Frank 280:287 (0), Fritz 275:276 (0)

 

Saisonabschluss im Schützenhaus

Mit einem großen Programm schließen die Baunataler Sportschützen die Saison im Schützenhaus Kirchbauna ab.

Zunächst startet um 15.00 Uhr der letzte Durchgang der Altersrunde KK-Gewehr.

Anschließend (16.30 – 18.00 Uhr) wird der Kanonier des Jahres ermittelt.

Startgeld 1 Euro – der beste Kanonier erhält einen Pokal.

Zeitgleich wird am Schützhaus gegrillt – so dass auch für das leibliche Wohl hervorragend gesorgt sein wird.

Der Vorstand hofft auf rege Beteiligung und verspricht, für gutes Wetter zu sorgen !

 

Pistolen-Niederlage Oberliga

Langsam macht sich das Abstiegsgespenst breit bei der Freien Pistole – immer noch steht ein einziger Sieg auf dem Konto. Gegen eine ausgeglichene Hegelsberger Truppe reichte es nur zu einem Pünktchen durch Alexander Mihr.

Baunatal I – Hegelsberg I   1:4 (963:998)

Ritze 238:260 (0), Gerke 243:251 (0), Mihr 252:251 (1), Schafferer 230:236 (0)

 

Kreisklassen-Sieg

Endlich – mit einer tollen Mannschaftsleistung holt die „Vierte“ mal wieder einen Sieg.

Und was für einer ! Christian Fritz setzte die Bestmarke und Thomas Wagner erzielte seine beste Saisonleistung gegen den SV Edelweiß, der an diesem Tage durchaus nicht enttäuschte.

Unter Schnitt blieb Walther Landmann, während Tim Kleinert nach 85 Ringen liegend ganz groß aufdrehte und mit 262 Ringen noch eines seiner starken Ergebnisse ablieferte.

 

Baunatal IV – Edelweiß Kassel I

     1041        :       990

Landmann 238, Kleinert 262, Wagner 266, Fritz 275 Ringe

 

Termine

27.8. – 14.00 Uhr KK 4 – Sand

27.8. – 15.00 Uhr Altersrunde KK mit Abschluss

27.8. – 16.30 Uhr Kanoneschießen mit anschl. Sommerfest

 

 

Fotos:

 Tanja Frank – ohne Fortuna trotz Topleistung Sportgewehr; Marvin Reiting – in toller Form zum Saisonabschluss