Sportschützenverein
SSV Baunatal 1927 e.V.

News 46. Woche 2011

Achim Göbel und Marion Eckhardt Königspaar der Baunataler Sportschützen

Vor einer recht mageren Kulisse eröffnete der Vorsitzende Thomas Gerke die Königsfeier des SSV Baunatal. Nach dem anschließenden Königsessen wurden die Pokalsieger des Vereins geehrt:   

             Joachimsen-Pokal   Marvin Reiting         30 Ringe

              Glückspokal            Oliver Schmidt         30 Ringe

              LG-Auflagepokal    Christian Döring     198 Ringe

              LP-Pokal            Alex Mihr + Th. Gerke   29 Ringe

              Damen-Pokal           Tanja Frank              29 Ringe

              Glückspokal-Jugend Florian Schönewald 23 Ringe

              Jugendpokal LP        Florian Schönewald 25 Ringe

              Großkal.Pokale        Reiner Biermordt     alle 4 Stück

Danach eröffnete das „alte“ Königshaus den Tanz, bevor die mit Spannung erwartete Proklamation der neuen Würdenträger erfolgte. Dabei ging es äußerst spannend zu.  

Viele Mitglieder hatten heimlich mit der Würde geliebäugelt und  teilweise schon mit Vorratskauf auf einen vermeintlich guten Schuß reagiert. Groß war das Hallo dann bei der Proklamation von Achim Göbel, den eigentlich keiner auf seiner Rechnung hatte. Ganz knapp setzte sich der  aktive LG-Schütze vor Alexander Mihr durch – 0,4 Teiler betrug die Differenz zwischen den beiden. Mit der Königin Marion Eckhardt war da schon eher zu rechnen, auch wenn der Schuß mit dem ungewohnten Vereinsgewehr nicht unbedingt vorhersehbar ist.

Bei den Jugendlichen konnte Florian Schönewald seine Königswürde ebenso verteidigen wie Viola Deuse. Erstmals als Ritter fungierten die gelernten Bogenschützen, die in den letzten Wochen fleißig mit der Luftpistole trainieren.

Die Würdenträger:   Schützenkönigin        Marion Eckhardt

                                      Schützenkönig           Achim Göbel

                                      1. Ritter                      Alexander Mihr

                                      2. Ritter                      Thomas Wagner

                                      Jugendkönigin            Viola Deuse

                                      Jugendkönig               Florian Schönewald

                                      1. Jungritter                Felix Kalms

                                      2. Jungritter                Lukas Krapf

 

Mit dem Königstanz wurde dann der gemütliche Teil des Abends angegangen. Mit viel Stimmung, und einer gut bestückten Tombola verflog die Zeit im Nu und erst in den Morgenstunden sollen die Letzten den Heimweg gefunden haben, nachdem der neue König seine bewunderten Talente an der Gitarre unter Beweis gestellt hatte.

 

Erneute Niederlage LG-Kreisklasse

Trotz einer enormen Verbesserung der Mannschaftsleistung und der Topleistungen von Christian Fritz, Wally Landmann und Tim Kleinert reichte es gegen Oberzwehren nicht zum erhofften ersten Saisonerfolg. Zu stark waren die Zwehrener, die mit einigen „alten Kämpfern“ antraten. Nach dieser Steigerung ist das Team aber durchaus noch zu dem einen oder anderen Punktgewinn gerüstet. Erfreulich auch die Leistungen der Ersatzschützen, die durchaus mithalten konnten. Denis Spohr mußte kurzfristig für Sebastian Bieler einspringen und machte seine Sache ordentlich.

Baunatal III – Oberzwehren III

     1449       :       1465

Fritz 374, Landmann 370, Kleinert  361, Spohr 344 Ringe

Ersatz: Herz 351, Göbel 335 Ringe

 

Helferliste liegt vor

Am 27.11. steigt der sportliche Höhepunkt des Jahres in der Max-Riegel-Halle. Viele freiwillige Helfer haben sich in die Liste eingetragen und wollen für einen organisierten Ablauf des Hessenliga-Finales sorgen. Die Listen sind fertig und können an den Trainingstagen übergeben werden.

 

Termine

19.11. – 14.00 Uhr Altersrunde LG+LP in Waldau

25.11. – 20.30 Uhr LG 2 in Ulfen

27.11. – 10.00 Uhr Hessenliga-Finale in Baunatal  

 

Fotos: 

Das Königshaus 2012 mit v.l. A. Mihr, A. Göbel, M. Eckhardt, T. Wagner           Das Jugendkönigshaus mit v.l. L. Krapf, V. Deuse, F. Schönewald, F. Kalms