Sportschützenverein
SSV Baunatal 1927 e.V.
News 09. Woche 2012

Jahreshauptversammlung der Baunataler Sportschützen

Richtig voll war das Schützenhaus zur Jahreshauptversammlung und so konnte Vorsitzender Thomas Gerke im Rahmen seiner Begrüßung stolz die Beschlussfähigkeit feststellen.

Er konnte auf ein sowohl in sportlicher als auch gesellschaftlicher Hinsicht erfolgreiches Jahr 2011 zurückblicken.

Viele Aktivitäten, überwiegend von Claudia Kuhaupt initiiert und viele sportliche Höhepunkte, unter anderem das Bogenturnier mit einem neuen Teilnehmerrekord sowie die Ausrichtung des Hessenligafinales, peppten das vergangene Jahr, in dem sich auch unsere Senioren wieder als treffsichere Truppe unter Beweis stellten und wo Jürgen Bartzik gleich zweimal die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft schaffte.

Sabrina Steffens qualifizierte sich als Internationale Kampfrichterin und wurde rund um den Globus eingesetzt.

Auch bei den Arbeitseinsätzen, vom Frühjahrsputz in Kirchbauna über die Stadtfestbewirtung bis zum Finalauf- und Abbau stellten sich die Baunataler Sportschützen als leistungsstarkes Team dar.

Mit Werner Pernersdorfer, der für 60 Jahre Mitgliedschaft im DSB geehrt wurde konnten gleich eine ganze Palette von Ehrungen durchgeführt werden.

Die finanzielle Lage des Vereins stellte Schatzmeister Reiner Biermordt als solide dar, während Jugendleiter Alexander Mihr über den einzigen Schwachpunkt berichten musste. Die Nachwuchsarbeit im Verein hat mit mangelndem Nachwuchs zu kämpfen. Hier muss in Zukunft ein Schwerpunkt der Vereinsarbeit in der Nachwuchsaquisition liegen.

Im Nachwahlverfahren konnten folgende Positionen neu besetzt werden:

Vereins-Sportleiter mit Reinhard Herz

GK-Referent mit Jürgen Reinhardt

Kassenprüfer mit Andreas Pernersdorfer

 

Im Rahmen von Satzungsänderungen wurde der Sportleiter in den geschäftsführenden Vorstand aufgenommen.  Über die Sanierung des Luftdruckstandes berichteten Reinhard Herz und Thomas Gerke – hier soll die Durchführung der Umbauarbeiten schon vor der Hessischen Meisterschaft erfolgen. Im Herbst soll dann vor Beginn der Saison die neue Anlage mit einem Pokal- und Preisschießen eingeweiht werden.

Auch für die kommenden Monate ist wieder ein starkes Programm zusammengestellt worden.

Hier nur einige Vorankündigungen:

                                                                    10.3. Frühjahrsputz im Schützenhaus – Beginn 10.00 Uhr

                                                                     27.3. VW-Führung – Treffpunkt 13.00 Uhr Hauptwache

                                                                     28.4. Weinprobe im Schützenhaus Kirchbauna

                                                                     Vorauss. Ende Mai: Kanonier des Jahres in  Kirchbauna

                                                                     Noch ohne Termin: Vereinsfahrt nach Sangerhausen

 

Nach Versammlungsschluss verbrachten die Teilnehmer dank der Spende von Johannes Wemmer noch ein paar gemütliche Stunden im Schützenhaus – ein herzliches Dankeschön auch dem Bewirtungsteam um Frieder Ludwig.