Sportschützenverein
SSV Baunatal 1927 e.V.
News 10. Woche 2013

Baunataler Schützen auf ganzer Linie vorn

Waren die Baunataler Sportschützen nach dem Zweitbundesliga-Aufstieg schon auf Wolke 7, so haben sie jetzt auch Wolke 8 besetzt. Mit einer tollen Gesamtleistung belegte die 2. LG-Mannschaft beim Aufstiegskampf zur Oberliga Nord den zweiten Platz und schaffte den Aufstieg !

Das Team um den Senior Dieter Weber konnte auch unter dem Druck der 5 Konkurrenten seine Leistung abrufen und wird nun als einzige zweite Mannschaft in der Oberliga vertreten sein.

Leistungsträger war wie in der Saison Henning Hansen, der mit hervorragenden 387 Ringen aufwarten konnte. Der Henning, in der vorhergehenden Saison noch in der Kreisklasse aktiv, steigerte sich in dieser Saison nicht nur gewaltig – er gewann im letzten Jahr auch erheblich an Nervenstärke. Auch Martin Patalong, nach beendeter Ausbildung mit freiem Kopf, legte mit 382 Ringen ein tolles Resultat hin. Dieter Weber haderte mit 378 Ringen mit einem „Durchhänger“ in der dritten Serie ebenso wie Oliver Schmidt (375) mit einigen Ausreißern.

Letztlich reichte es mit 1522 Ringen jedoch deutlich. Hinter Obergeis (1525), aber vor den Mitaufsteigern Römersberg (1519) und Battenberg (1512) ist das Team schon ganz heiß auf die nächste Saison. 

 

Baunataler Doppelerfolg bei Gaumeisterschaft

Gleich einen doppelten Erfolg verbuchte Meik Horn mit dem Luftgewehr bei den Gaumeisterschaften. Er gewann sowohl in der Einzelwertung als auch mit der Schützenmannschaft. Doppelt erfolgreich war auch der Verein in der Einzelwertung. Hinter dem neuen Gaumeister Meik Horn kam Marvin Reiting auf den zweiten Platz und machte den hohen Leistungsstandard deutlich.

Schützenmannschaft (Horn 391, Reiting 388, Schmidt 372)  1151 – Gaumeister

Meik Horn        391  - Gaumeister

Marvin Reiting 388  - Platz 2

Auch in der Altersklasse waren unsere Aktiven mit guten Ergebnissen vertreten.

 

Jürgen Bartzik Kreisalterskönig

Beim Kreisschützenball war der Verein mit einem ordentlichen Kontingent vertreten. Und das zu Recht – waren doch unter den ersten fünf Kandidaten für den Kreisalterskönig gleich drei Baunataler. Am Ende hatte Jürgen Bartzik knapp die Nase vorn – gleich hinter ihm Heinrich Moeurs und Berthold Apel. Als Königin stand Jürgen Hannelore Hersemeyer (Waldau) zur Seite. Die beiden ließen sich den Ehrentanz ebenso wenig nehmen wie die anschließenden Ehrungen – konnten sie doch gleich mehrfach die besten Gesamtleistungen in den Auflage-

Disziplinen für sich verbuchen.

Bei der Ehrung der besten Schützen im Kreis kamen gleich in beiden Disziplinen die besten Einzelschützen (LG + LP) aus Baunatal. Mit Tanja Frank (LG) und Thomas Gerke (LP) stellten zwei Baunataler Funktionsträger eindrucksvoll unter Beweis, dass sie neben ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten auch im sportlichen Bereich voll da sind und zeigten der Konkurrenz die Fersen. 

 

Erfolgreicher Frühjahrsputz

Mehr als ein Dutzend fleißige Helfer waren dabei, als es vor der anlaufenden KK-Saison galt, das Schützenhaus und seine Umgebung wieder in einen salonfähigen Zustand zu bringen. Der Vorstand dankt allen Teilnehmern herzlich für ihr Engagement.

 

Trainingsabend

Ab kommender Woche (12.3.) werden wir Dienstags unseren Vereinsabend wieder ins Schützenhaus Kirchbauna verlegen. Ab dann werden wir uns intensiv auf die bevorstehende KK-Saison vorbereiten.

Foto: Aufstiegsmannschaft zur Oberliga Luftgewehr

vlnr: M. Patalong, O. Schmidt, T. Frank, D. Weber, H. Henning

 

Tanja Frank und Thomas Gerke: Beste Einzelschützen Kreisklasse LG und LP