Sportschützenverein
SSV Baunatal 1927 e.V.
News 35. Woche 2013

 

Kellerei-Besichtigung

Bitte vormerken – am Freitag, den 20.9. unternehmen wir einen Ausflug nach Breitenbach, Dort werden wir die Apfelschaumweinkellerei Döhne besichtigen.

Anschließend wechseln wir in die Gaststätte Kraft, um die gewonnen Eindrücke gemeinsam zu verdauen und noch gemütlich zusammen zu sitzen.

Der Kostenbeitrag für Besichtigung und Verkostung der Döhne´schen Produkte beläuft sich auf 9,50 Euro pro Person, dabei ist eine Flasche Apfelschaumwein pro Person enthalten.

Da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt ist, bitte schnell anmelden (Wer zuerst kommt, mahlt zuerst). Anmeldungen unter 05665-406275 oder per E-Mail an Claudia Kuhaupt.

 

Erfolgreiche KK-Senioren

In beiden Disziplinen – Sportgewehr und Zielfernrohr – streben unsere Seniorenmannschaften den Kreissieg an und sind den Kontrahenten ebenso voraus wie Jürgen Bartzik in der Einzelwertung Sportgewehr. Aber auch andere Aktive konnten sich im dritten Durchgang nach vorn schieben. So gewannen auch Hans-Jürgen Reinhard und Dieter Schafferer in ihren Klassen mit dem Zielfernrohr und auch die A-Seniorenmannschaft gewann den Durchgang.

Leider vermisste der Schießleiter einige der Aktiven, die wohl den Weg nach Zwehren scheuten, wo der Wettbewerb wegen der Standrenovierung in Baunatal ausgetragen wurde.

Sportgewehr-Auflage

Mannschaft A (Nödler 180, Gild 184, Reinhard 165)          529 – Platz 1

Mannschaft B/C (Bartzik 194, Berg 183, Schafferer 182)   559 – Platz 1

Jürgen Bartzik (C)        194 Ringe – Platz 1

Dieter  Berg (C)              183 Ringe – Platz 3

Dieter Schafferer (B)    182 Ringe – Platz 2

Zielfernrohr –Auflage

Mannschaft B/C (Berg 186, Döring 177, Schafferer 182)   545 – Platz 1

Hans-Jürgen Reinhard (A)   175 Ringe – Platz 1

Dieter Schafferer   (B)          182 Ringe – Platz 1

Dieter Berg       (C)               186 Ringe – Platz 2

Christian Döring (C)            177 Ringe – Platz 3

 

Arbeitseinsatz im Schützenhaus

In der vergangenen Woche waren die Schützen am KK-Stand in Kirchbauna fleißig am Werk. Nach der erfolgreichen Entsorgungsaktion und dem Rückbau des maroden Unterstandes geht es nun an den Aufbau des neuen Unterstandes. Unter fachkundiger Leitung wurden die Stützbalken gesetzt, so dass jetzt die eigentliche Überdachung erfolgen kann.

Es geht also vorwärts, so dass mit der Fertigstellung noch im Herbst gerechnet werden kann.

Der Vorstand spricht allen fleißigen Helfern schon jetzt seinen Dank aus.

 

Training und Vereinsabend

Ab sofort finden das Training und der Vereinsabend wieder Dienstags ab 17.00 Uhr in der Stadthalle statt. Wir bereiten uns auf die kommende Luftdrucksaison vor, die uns nach dem Zusammenschluss mit dem Schützenkreis Wolfhagen neue Herausforderungen stellt.

Foto:

Arbeitseinsatz am KK-Stand Kirchbauna