Sportschützenverein
SSV Baunatal 1927 e.V.
News 42. Woche 2014

 

2 mal gestartet - 2 mal gewonnen

In der vergangenen Woche traten die 3. und 4. Luftgewehrmannschaft zu ihren Wettkämpfen an. Ob mit Heimvorteil oder als Gastschützen, wieder einmal konnten sie ihr Können unter Beweis stellen. 

 

Die 3. Luftgewehrmannschaft schaffte es zwar nur gerade so ihre zwei Punkte einzufahren, aber gewonnen ist gewonnen. In der Wertung: 

Walther Landmann: 344 Ringe

Reimund Schulz: 384 Ringe

Martin Patalong: 383 Ringe

Gesamtwertung: 

SSV Baunatal 1111:1108 SSV Martinhagen 

 

Mit genügend Puffer zum gegnerischen Mannschaftsergebnis punktete die 4. Luftgewehrmannschaft. Mit äußerst guten Ergebnissen für die 4. Mannschaft glänzten Claudia Kuhaupt, Swen Schäfer, Neuzugang Sebastian Stuff und Ersatzschütze Achim Göbel.

In der Wertung :

Claudia Kuhaupt: 368 Ringe

Swen Schäfer: 381 Ringe

Sebastian Stuff: 358 Ringe

Ersatz: Achim Göbel : 307 Ringe 

Gesamtwertung : 

SSV Baunatal 1107:1032 SSV Istha


Nicht zu vergessen sind unsere Schützen die an der deutschen Meisterschaft in Hannover in der Disziplin Luftpistole Auflage erfolgreich teilnahmen. 


Dieter Schafferer: 270 Ringe und Platz 82 

(1.DG:95; 2.DG:88; 3.DG:87) 

Horst-Harry Kube: 267 Ringe und Platz 109

(1.DG :94; 2.DG:89; 3.DG:84) 

Dieter Berg: 265 Ringe und Platz 94 (1.DG:87; 2.DG:90; 3.DG:88) 


Herzlichen Glückwunsch!

 

Erfreulicher Weise wurde das Herbstfest am vergangenen Samstag reichlich besucht. Das Wetter spielte mit und so konnte man sich in gemütlicher Runde die Bratwurst und den Schoppen schmecken lassen. Vielen Dank an die Schützenvereine Altenstädt und Martinhagen für die Ausrichtung des allemal gelungenen Sommerausklangs. 


Termine :

22.10 & 29.10: ( Mittwoch) Königsschuss ab 18:00 und 25.10 ( Samstag) von 17:00-18:00 

16.10 & 23.10: Grosskaliberpokalschiessen ab 16:00 Uhr und in Absprache mit Jürgen Reinhard

01.11:Königsfeier im Kleingartenverein "zum Wiesenthal"

04.11: Wettkampf 2.Luftgewehr

22.11: Bundesligawettkampf in Hüttenthal ab 14 Uhr ( Wir müssen unsere Leistungsträger unterstützen!)

14.12: Bundesligawettkampf in der Max-Riegel-Halle