Sportschützenverein
SSV Baunatal 1927 e.V.
News 11. Woche 2015

 

Luftpistole-Aufstiegskampf der Kreisklasse

Die meisten Aufstiegsmannschaften schossen in Sandershausen weit unter 1400 Ringen.

Unsere komplette 2.Mannschaft (Dieter Schafferer, Michael Grasmäder, Andreas Pernerstorfer) erzielten zusammen mit dem einzigen Schützen der ersten Mannschaft, Oliver Frank, hervorragende 1408 Ringe und damit den 2. Platz hinter Laudenbach, die mit 1418 Ringen führten und somit in die Gauklasse aufsteigen. 

"Wenn die Guten nicht können, müssen die Schlechten siegen" - oder es zumindest versuchen, so einer unserer Schützen der 2.Mannschaft, die für den Aufstiegskampf herhielten.

Im Einzelnen:

Dieter Schafferer mit 354 Ringen

Michael Grasmäder mit 353 Ringen

Andreas Pernerstorfer mit 350 Ringen

Oliver Frank mit 351 Ringen

Start in die KK-Saison erfolgreich gemeistert

Vergangenen Samstag traten unsere KK Gewehrschützen zu ihrem ersten Wettkampf gegen Helmarshausen an.

Für die Gauliga schossen Martin Patalong, Dieter Weber, Oliver Frank und Swen Schäfer. 

Trotz klirrender Kälte konnte man mit 3:2 Punkten den Wettkampf für sich behaupten. 

Im Einzelnen:

Martin Patalong: 277 Ringe

Dieter Weber: 268 Ringe

Oliver Frank: 266 Ringe

Swen Schäfer: 264 Ringe

Gesamt:

SSV Baunatal 1075:1057 SV Helmarshausen

 

Geschmack am "Bosseln" gefunden

 

Richtiges "Schmuddelwetter" erwartete uns vergangenen Samstag beim Bosselturnier in Ippinghausen. 

 

Nach dem schönen Wetter der vorangegangenen Tage hatte man noch Hoffnung auf Besserung. 

Diese trat nicht ein und so starteten wir mit winddichter Jacke und Regenschirm bewaffnet unsere 3 km lange Route über Feldwege. 

Anfangs, durch die schlechten Wetterverhältnisse tat sich ein wenig Unmut auf. Doch nach den ersten fünf definitiv schlecht geworfenen "Bossel-Bällen" fanden wir allmählich Gefallen an dem ostfriesischen Allwettersport.

Durch jede Pfütze und jeden Graben in den der Ball rollte wuchs nicht nur unsere Schadenfreude sondern auch der Gedanke eventuell selbst vereinsintern einmal zu bosseln.

 

Angekommen gab es reichlich Essen. Gewählt werden konnte zwischen Grünkohl mit Wurst und Kartoffeln oder Spiessbraten mit Kraut und Brötchen. 

 

Unser Fazit: Echten Spass lässt man sich auch nicht durch schlechtes Wetter verderben. 

Und Spaß hat es allemal gemacht! Vielen Dank an die Ippinghäuser! 

 

Nochmal zur Erinnerung:

Samstags sichert uns der Thekendienst durch seine festen Zeiten von 15:00 bis 18:00 Uhr nicht nur einen schönen Vereins-Nachmittag sondern auch die Trainingszeiten. 

Es wäre schön wenn sich der ein oder andere ein Herz fasst und eine der nächsten Schichten übernimmt. Viel zu tun gibt es nicht als Thekendienst.

 Ein paar belegte Brötchen oder Fettenbrot und die eigene Anwesenheit reichen völlig aus. Vielen Dank an jeden Freiwilligen schon im voraus!  

 

Termine:

19.03: 1.Wettkampf freie Pistole in der Oberliga in Sandershausen

21.03: Aktion "sauberhaftes Baunatal" rund um das Schützenhaus von 10:00 bis 13:30 Uhr

11.04: Arbeitseinsatz im Schützenhaus