Kleinkaliber Auflage feiert zwei Siege

Einen knappen Sieg feierten die Herren in der achten Runde gegen den SV Hegelsberg-Vellmar. Lediglich ein Ring mehr reichte unserer Mannschaft für den Sieg. Deutlicher konnten sie sich in der neunten Runde gegen den SV Ihringshausen durchsetzen. Hier standen am Ende über 30 Ringe mehr auf der Baunataler Seite.

 

SSV Baunatal 848 : 847 SV Hegelsberg-Vellmar 2

Dieter Berg (284 Ringe), Hans-Jürgen Reinhard (283 Ringe) und Helmut Gild (281 Ringe)

Ersatzschütze: Edgar Dietrich (261 Ringe)

 

SV Ihringshausen 809 : 840 SSV Baunatal

Dieter Berg (275 Ringe), Georg Nödler (290), Helmut Gild (275 Ringe)

Ersatzschütze: Edgar Dietrich (257 Ringe)

 

Sportpistole I verliert in Wolfhagen

Ersatzgeschwächt startete unsere erste Mannschaft in Wolfhagen. Obwohl unsere Schützen alles gegeben haben, reichte es am Ende nicht für den Sieg und die Schützen mussten ohne die Punkte nach Hause fahren.

SGi Wolfhagen 2  771 : 756 SSV Baunatal

Volker Kiel (260 Ringe), Alexander Hoss (235 Ringe) und Anna Piskunova (261 Ringe) 

 

Freie Pistole verliert in der Oberliga

Gegen den starken SV Hegelsberg Vellmar hatte unsere Mannschaft trotz guter Leistungen leider keine Chance und musste die Punkte in Vellmar lassen.

SV Hegelsberg Vellmar    791 : 717 SSV Baunatal

Jürgen Ritze (245 Ringe), Dieter Schafferer (216 Ringe) und Alexander Vossler (256 Ringe)

 

Sportpistole I RWK verpasst knapp den Sieg

Unsere erste Spopi Mannschaft musste sich im letzten Wettkampf ersatzgeschwächt mit nur zwei Ringen geschlagen geben.

SSV Baunatal I 725 : 727 SV Elgershausen

Dieter Schafferer (250 Ringe), Klaus Wernecke (216 Ringe) und Volker Kiel (259 Ringe)

 

Kleinkaliber II RWK gewinnt nächsten Wettkampf

Auf einem unerwartet dunklen Stand konnten unsere Schützen ihr beeindruckendes Ergebnis nicht wiederholen. Mit 794 zu 762 reichte es gegen den SpSV Sand dennoch zu einem verdienten Sieg.

SSV Baunatal 794 : 762 SpSV Sand

Sebastian Stuff (252 Ringe), Dieter Weber (269 Ringe) und Oliver Frank (273 Ringe)

 

KK-Auflagepokal mit viele sehr guten Platzierungen

Beim KK-Auflagepokal des Altkreises 13 waren unsere Altersschützen erfolgreich.

Geschossen wurden vier KK-Wettkämpfe mit dem Zielfernrohr oder Diopter, von denen alle für die Mannschaftswertung und die drei besten Wettkämpfe in die Einzelwertung zählen.

In der Wertung der Diopterdisziplin erreichten unsere Mannschaften den ersten Platz der ehemaligen Kreis- sowie Grundklasse.

Kreisklasse Baunatal 1 mit 2261 Ringen geschossen von

Wilfried Moos (773), Dieter Berg (737), Georg Nödler (751)

Grundklasse Baunatal 2 mit 2174 Ringen geschossen von

Berthold Apel (728), Edgar Dietrich (177), Helmut Gild (735), Hans Jürgen Reinhard (534)

 

Ebenfalls in der Einzelwertung schossen sich unsere Schützen mit dem Diopter mehrfach unter die ersten Ränge.

Mit einem Schnitt von 183 Ringen gelang Helmut Gild der zweite Platz und Freidhelm Berdi mit 155 Ringen der dritte Platz der Senioren III.

Bei den Senioren IV gratulieren wir Georg Nödler der mit 187 Rngen den ersten Platz belegt und Hans-Jürgen Reinhard der sich mit 178 Ringen auf den dritten Platz schoss.

Besonders beeindruckend fällt die Leistung der Senioren V auf. Bei diesen Stellen wir mit Wilfried Moos (193 Ringe), Dieter Berg (184 Ringe) und Berthold Apel (182 Ringe) die Plätze eins bis drei. 

 

In der Wertung mit dem Zielfernrohr freuen wir uns ebenfalls über gute Platzierungen der Mannschaften.

In der ehemaligen Kreisklasse gratulieren wir zum ersten Platz sowie in der Grundklasse zum zweiten Platz.

Kreisklasse Baunatal 1 mit 2230 Ringen geschossen von

Dieter Berg (758), Anton Keil (715), Georg Nödler (757)

Grundklasse Baunatal 2 mit 1632 Ringen geschossen von

Edgar Dietrich (538), Helmut Gild (548), Hans Jürgen Reinhard (546)

 

In der Einzelwertung gratulieren wir Georg Nödler (189 Ringe) zum ersten Platz der Senioren IV sowie Dieter Berg (189 Ringe) zum ersten Platz der Senioren V ganz besonders.

Bei den Senioren IV schoss sich Hans-Jürgen Reinhard (182 Ringe) auf den dritten sowie Anton Keil (178 Ringe) auf den fünften Platz.

Unter den Senioren V konnte sich Edgar Dietrich (179 Ringe) über den dritten Platz und Kurt Reinhold (154 Ringe) über den fünften Platz freuen.

 

Sommerfest im Schützenhaus

Gestartet wurde mit Kaffee und Kuchen im gut besuchten Schützenhaus. Höhepunkt unseres Sommerfests war der Vierkampf mit Blasrohr, Dart, Luftgewehr und Zwille. Nach einem lustigen und spannenden Wettbewerb setzte sich Alexander Hoss mit 96 Punkten vor Alexander Mihr (92) und Thomas Wagner (91) durch. Zum Abschluss gab es noch Steaks und Würstchen vom Grill. Vorstand und Vergnügungsausschuss bedanken sich bei allen Helfern und Spendern.

 

 

Großkaliberpokal Oberzwehren

Wie bereits bereits in den vergangenen Jahren lud auch in diesem Jahr Lydia Schuster die Großkaliberschützen zum mittlerweile 14. Mal zum Kreisoffenen Pokalschiessen ins Schützenhaus Oberzwehren ein.

An insgesamt vier Samstagen im Jahr 2019 wurde nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes mit Gebrauchspistole und Gebrauchsrevolver ab Kaliber 9mm aufwärts geschossen.  Am Ende wurden die besten drei Ergebnisse addiert und der beste Schütze ermittelt. Über 40 Starter gaben ihr bestes und einige bewiesen mal wieder eine ruhige Hand.

Dennis Daum erreichte mit 821 Ringen den 1. Platz bei den Herren/Damen I. und damit den Gesamtsieg! Anna Piskunova erreichte mit 798 Ringen den 2. Platz bei Herren/Damen I.

In der Klasse Herren II errang unser Großkaliberreferent Alexander Hoss mit 795 Ringen ebenfalls den 2. Platz.

Wir wünschen unseren Schützen für die kommenden Bezirkmeisterschaften Gut Schuß!

 

Kleinkaliber II RWK 7 Erfolg nach der Sommerpause

Die ganze Mannschaft hat mit hervorragenden Einzelleistungen einen starken Sieg gegen Eschenstruth feiern können.

SSV Baunatal 835 : 740 SV Eschenstruth

Sebastian Stuff (270), Oliver Frank (284) und Frank Botthof (281)

 

Sportpistole II RWK Sieg nach Sommerpause

Mit einem klaren Sieg gegen Waldau ist unsere zweite Sportpistolenmannschaft aus der Sommerpause zurück. Über 40 Ringe standen am Ende mehr auf der baunataler Seite.

SSV Baunatal 807  :  766  SV Waldau

Dieter Schafferer (268 Ringe), Dennis Daum (261 Ringe), Alexander Mihr (278) und Helmut Reiting (245 Ringe) als Ersatzschütze

 

 

© 2019 SSV Baunatal 1927 e.V.
Back to Top