KK Oberligamannschaft startet erfolgreich nach der Sommerpause

Nach den Deutschen Meisterschaften und der Sommerpause geht es für die Oberligamannschaft mit den Rundenwettkämpfen weiter. Im vorletzten Wettkampf der Saison ging es für unsere Schützen gegen Mengshausen II an den Start.

Mit 4 zu 1 Punkten und 2273 zu 2154 Ringen ging der Sieg verdient an unsere Schützen, wobei besonders Mika Peter als zweiter Starter mit 582 Ringen das beste Ergebnis des Tages schoss und seinem Titel alle Ehre machte.

 

SSV Baunatal       2273 : 2154 SG Mengshausen II

Damian Kontny   566 : 570

Mika Peter             582 : 560

Marion Reiting     569 : 515

Meik Horn              556 : 509

 

Deutsche Meisterschaften 2022

Wir beglückwünschen unseren Schützenbruder Mika Peter zu seiner erfolgreichen Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften 2022 und seinen Titelgewinnen.

Mit in Summe 6 Disziplinen hatte Mika ein straffes Programm für vor sich. Von Samstag bis Dienstag ging er meist mit seinen Mannschaftskameraden Annalena Mildeberger und Luzien Wünsche an den Start. Dabei traten sie als Mitglieder verschiedener Vereine in den unterschiedlichen Disziplinen jeweils für die unterschiedlichen Heimatvereine an.

Nach einem starken Start am Samstag ging es Sonntag zunächst im KK-Liegendwettkampf für Mikas Heimatverein SV Großenritte an den Start, bei dem er sich nach einem spannenden Endkampf mit 616,1 Ringen über den zweiten Platz und eine Silber-Medaille freuen konnte.

Nur vier Stunden später ging es erneut an den Start, diesmal allerdings mit dem Luftgewehr und als Mannschaft für die Darmstädter Polizeischützen. Nach 60 Schuss sicherte sich Mika seine zweite Silber-Medaille, zu der wir ebenfalls herzlich gratulieren.

Beflügelt von diesen guten Ergebnissen ging es am Montag in der Disziplin KK 3x20 an den Start. Diesmal startend für den SV Lanzenhain gelang souverän der Sieg der Gold-Medaille.

Nach dieser beeindruckenden Leistung freuen wir uns auf die letzten zwei Rundenwettkämpfe KK 3x20 der Saison mit Mika als amtierenden Deutschen Meister der Junioren II.

 

Mikas Platzierungen im Einzelnen:

1. Platz, Deutscher Meister              KK 3X20 Schuss                   Junioren II

2. Platz, Deutscher Vizemeister      KK Liegend 60 Schuss         Junioren II

2. Platz, Deutscher Vizemeister      Luftgewehr 60 Schuss         Junioren II

6. Platz                                               Freigewehr 3 Stellungsmatch Junioren II

6. Platz                                               Luftgewehr                            Mixed Junioren I

36. Platz                                             KK 30 Schuss                       Junioren I

 

Deutsche Meisterschaften 2022

Bei der deutschen Meisterschaft in München gingen für den SSV Baunatal Oliver Frank mit dem dem KK Sportgewehr und Mika Peter als 4ten Start in der neuen Disziplin KK 3Pos. zusammen mit Anna Lena Mildeberger und Luzien Wünsche an den Start.

Unter den Herren 3 und nach mehreren Tagen guter Eingewöhnung auf dem Gelände des DSB ging Oliver für 3x20 Schuss mit dem Sportgewehr an den Start. Gut im Training aber mit etwas weniger ruhe als auf der hessischen Meisterschaft schoss sich Oliver mit 546 Ringen auf den guten 46ten Platz.

kniend: 90, 91 liegend: 96, 96 stehend 87, 86

Endergebnis: 546 Ringe

 

Am frühen Samstag Morgen ging es für Mika mit der Mannschaft der Junioren 1 im neuen KK3Pos. Programm (alt 3x40) an den Start.

Dieses Neue Programm startet normalerweise mit einer Elimination Runde bestehend aus 3x20 Schuss. Und im Anschluss für die besten 40 Schützen mit einer zweiten 3X20 Qualifikations-Runde bevor die besten 8 Schützen im Finale gegeneinander antreten.

Da dieses Programm aktuell ab den Junioren 1 angeboten wird, dürften die Junioren 2 (wie Mika) lediglich ein Programm 3x20 schießen, welches gleichzeitig die Entwertung darstellte.

Mika startete mit einer guten 97 und 96 Serie im Kniend-Anschlag.

Bei den nächsten 20 Schuss im Liegend-Anschlag schlichen sich leider 2 Achter in das sonst gute Schussbild, sodass am Ende 194 Ringe verbucht werden konnten.

Mit 95 Ringen in der ersten Serie im Stehend-Anschlag konnte sich Mika wieder Hoffnungen auf die Medaillen Ränge machen.

Parallel zur steigenden Anspannung lief die Zeit immer weiter und mit etwas fehlendem Glück umkreiste er die 10.

Trotz aller Widrigkeiten lag Mika bis zum 59 Schuss noch gleich auf und hatten Chancen auf die Goldmedaille. Wäre mit einer 10 noch Gold drin gewesen, gelang Mika mit nur noch 40 Sekunden für den letzten Schuss eine gute 7, womit er knappe 2 Ringe hinter dem Erstplatzierten mit 569 Ringen auf dem beeindruckenden 6ten Platz landet.

 

Mit der Mannschaft reichte es in der Dreier-Kombi mit Annalena Mildeberger (573 Ringe) und Luzien Wünsche (564 Ringe) für den 12 Platz, zu dem wir herzlich gratulieren.

 

Die Präsidentin des hessischen Schützenverbandes Tanja Frank gratuliert Mika Peter

 

Hessenmeister treten gegeneinader an

In Vorbereitung auf die deutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende trainierten unsere Schützen gemeinsam mit dem Nachbarverein.

Besonders spannend war der Vergleich der beiden Hessenmeister Oliver Frank KK 3X20 der Herren 3 und Mika Peter KK 3x40 Junioren II.

 

 

Im Duell 3x20 Schuss gaben beide Schützen alles. Dabei ging der Sieg -- trotz der vorher vereinbarten 5 Bonusringen pro Anschlag für Oliver -- klar an Mika.

Mit dieser guten Vorbereitung wünschen wir beiden sowie allen weiteren Startern bei den deutschen Meisterschaften viel Spaß und gut Schuss.

 

  Oliver Frank vs. Mika Peter
kniend 94, 93 96,  97
liegend 93, 96 98, 100
stehend 89, 90 97,  96
Ergebnis 555+15 584

 

Sommerfest am Schützenhaus 20.08.2022

Vergangenen Samstag haben unsere Schützinnen und Schützen bei unserem Sommerfest die Saison Revue passieren lassen.

Bei bestem Wetter wurde gegrillt, gelacht und die gemeinsame Zeit genossen. Rund 20 Vereinsmitglieder trafen sich dazu ab 13:00 Uhr und haben neben Grillgut noch den köstlichen Kuchen genossen. 

Gelungener Arbeitseinsatz

Vergangenen Samstag haben sich einige Vereinskameraden zum Arbeitseinsatz im Vereinshaus in Kirchbauna getroffen. Mit diesem Einsatz sind die Malerarbeiten an den Hochblenden des KK-Standes beendet und unsere Schützen können mit einem klareren Zeilbild das Trainign für die deutschen Meisterschaften aufnehmen.


Malerarbeiten auf dem Gewehrstand gehen weiter. Dennis Daum in Aktion.


Mit Abschluss des Streichens ergibt sich ein gleichmäßig helles Zeilbild und somit optimale Trainingsbedingungen.

Parallel haben sich mehrere Schützenbrüder mit der Hochblende des Pistolenstandes beschäftigt. Da die alten Bretter bereits etwas in die Jahre gekommen waren, wurden diese entfernt und neue angebracht.


Die Hochblende auf dem Pistolenstand mit neuer Schalung. Oliver Frank beim anbringen der letzten Bretter.

Wir danken allen fleißigen Helfern und insbesondere Oliver Frank, der bis in den späten Nachmittag mit dem schalen der Blende beschäftigt war,  für den unermüdlichen Einsatz.

 

Hessische Meisterschaft Freigewehr 3x40 2022

Mit dem Kleinkalibergewehr in der Disziplin Freigewehr mit 3x40 Schuss ging zum Abschluss der Kugeldisziplinen Mika Peter für uns an den Start.

Mika startete dieses Jahr mit seinem Schützenbruder Luzien Wünsche und seiner Schützenschwester Annalena Mildenberger als Mannschaft im Bereich 3x40 für den SSV Baunatal.

In dieser starken Kombi und mit persönlich guten Leistungen schafften die drei den Sprung aufs Podest und holten sich die Bronzemedaille.

Mit einem sehr starken Ergebnis konnte sich Mika sogar gegen seinen Mannschaftskameraden in der Einzelwertung durchsetzten und sicherte sich somit seine 6te Goldmedaille.

Wir freuen uns mit den Schützen und gratulieren herzlich zum guten Abschneiden und dem unglaublichen Erfolg, sowohl mit der Mannschaft als auch einzeln.

Mika Peter,                             Junioren II,       1137 Ringe, Platz 1

Luzien Wünsche,                 Junioren II,       1130 Ringe, Platz 2

Annalena Mildenberger,  Juniorinnen II, 1156 Ringe, Platz 3


Mannschaft Junioren / innen II: v.l. Annalena Mildenberger, Luzien Wünsche, Mika Peter und die Präsidentin des hessischen Schützenverbandes Tanja Frank

 

Ganz besonders freut uns das sehr gute Abschneiden von Mika Peter, der bei den diesjährigen Hessischen Meisterschaften mit ruhiger Hand, viel Trainingsfleiß und großem Talent 2 Bronzemedaillen, 1 Silbermedaille und insgesamt 6 Goldmedaillen gewann.


Erfolgreicher Nachwuchsschütze und 6-facher Goldgewinner Mika Peter

 

Großkaliber Pokalschießen 2022

Beim diesjährigen Großkaliber-Pokalschießen waren auch die Baunataler Schützen gut vertreten. An drei Terminen ging es für die Schützen je nach Geschmack mit Pistole oder Revolver an den Start.

Mit viel Spaß und und in geselliger Runde sind wir in drei Altersklassen mit folgenden Schützen gut vertreten:

Timo Reinhard,          Herren 2, 250 Ringe, Platz 5

Manfred Krug,             Herren 3, 345 Ringe, Platz 3

Harald Gans,                Herren 4, 488 Ringe, Platz 3

Johannes Wemmer, Herren 4, 247 Ringe, Platz 4

 

Hessische Meisterschaft Luftgewehr 2022

Bei den laufenden Hessischen Meisterschaften ging es dieses Jahr auch wieder mit dem Luftgewehr an den Start. Trotz der schon morgens tropischen Temperaturen konnte unsere Mannschaft der Herren 3 die Bronzemedaille gewinnen. Herzlichen Glückwunsch an Oliver, Meik und Martin!

Ebenfalls freuen wir uns über die weiteren guten Platzierungen der Einzelwertung in den unterschiedlichen Altersklassen. Besonders freuen wir uns mit Dieter Weber über einen starken 7ten Platz unter den Herren 4.

Sebastian Stuff,     Herren 1, 389,3 Ringe, Platz 56

Meik Horn,               Herren 3, 388,7 Ringe, Platz 17

Oliver Frank,           Herren 3, 387,5 Ringe, Platz 19

Martin Reder,          Herren 3, 384,4 Ringe, Platz 33

Jörg Höhmann,     Herren 3, 382,7 Ringe, Platz 37

Reimund Schulz,   Herren 3, 381,4 Ringe, Platz 41

Dieter Weber,          Herren 4, 380,0 Ringe, Platz 7

 


Mannschaft der Herren 3: v.l. Martin Reder, Meik Horn, Oliver Frank

 

Hessische Meisterschaft KK liegend 2022

Am selben Tag und für manche als doppelte Belastung ging es für drei unserer Schützen der Herren 3 am Nachmittag an den Start. Bei weiter steigenden Temperaturen gab unsere Mannschaft der Herren 3 mit dem KK-Gewehr 60 Schuss liegend alles.

Mit Unterstützung durch Thomas Wagner, der kurzfristig eingesprungen ist, erreichte die Mannschaft der Herren 3 den 4 Platz, wozu wir herzlich gratulieren. Und freuen uns insbesondere mit Thomas Wagner, der eingesprungen einen sehr guten 11 Platz erreicht.

Mannschaft: 1780,9, Platz 4

Thomas Wagner,  598,1 Ringe, Platz 11

Matin Reder,          592,8 Ringe, Platz 18

Oliver Frank,          590,0 Ringe, Platz 20

 

 

© 2022 SSV Baunatal 1927 e.V.
Back to Top