Einstellung des Schießsports ab 02.11.2020

Aufgrund der Beschlüsse von Bund und Land, ruht ab Montag dem 02.November jeglicher Sportbetrieb bis mindestens Ende November. Dies betrifft auch uns. Alle Wettkämpfe und Meisterschaften im November finden ebenfalls nicht statt.

Das Gänseessen findet nicht statt.

Bitte bleibt gesund uns unserem Verein treu.

 

 

Großkaliber Event am 31.10.2020

Zum vermutlich letzten Großkaliber Event im Jahre 2020 trafen sich am Samstag, 31.10.2020 die Großkaliberschützen im Schützenhaus Kirchbauna. Unter Berücksichtigung der gesetzlichen Auflagen wurden die besten drei Schützen ermittelt.

Der Organisator Alex Hoss verzichtete auf eine Wertung und schoss mit 179 von 200 möglichen Ringen ein akzeptables Ergebnis. Den 1. Platz des Kaliberoffenen Wettkampfes belegte Dennis Daum mit 185 Ringen. Auf Platz 2 folgte Klaus Daum mit 180 Ringen. Den 3. Platz errang Alex Mihr mit 175 Ringen. Den erwähnenswerten 4. Platz erreichte unser Vereins Urgestein Dieter Schafferer mit 171 Ringen. Der Trostpreis ging an Harald Ganß mit 101 Ringen.

 

Luftgewehr II feiert zum Abschluss einen Sieg

In der letzten Wettkampfwoche vor dem Lockdown light konnte unsere zweite LG-Mannschaft nochmal zeigen was sie trifft und fuhr ein sattes 5:0 gegen unsere Gegner aus Heckershausen ein.

SV Heckershausen 1465 : 1521 SSV Baunatal 2

Mannschaft: Mika Peter (390 : 383), Sebastian Stuff (380 : 357), Dieter Weber (381 : 363), Oliver Frank (370 : 362)

 

LP Aufl. mit 4tem Rundenwettkampf

Gegen den ungeschlagenen zweiten der Tabelle aus Sand reichte die gute Leistung unserer Auflageschützen von 832 Ringen nicht aus.

SpSV Sand  846 : 832  SSV Baunatal

Mannschaft: Horst-Harry Kube (283 Ringe), Wilfried Moos (275 Ringe), Dieter Berg (274 Ringe)

Ersatz: Edgar Dietrich (249 Ringe), Georg Nödler (266 Ringe), Dieter Schafferer (266 Ringe)

 

LP I überzeugt gegen Eschenstruth

Ausgerechnet gegen einen nicht so starken Gegner wie Eschenstruth (Eine Schützin hat noch unter Nachwirkungen einer Hand-OP zu leiden) waren unsere SchützInnen gut drauf. Volker Kiel auf Position 4 war der Top-Scorer mit 366 Ringen, gefolgt von Alexander Mihr (364) sowie Anna Piskunova und Oliver Frank (beide 360). Da auch der Mannschaftspunkt an Baunatal ging, freuen sich unsere Schützen über ein verdientes 5:0.

SSV Baunatal 1 1450 : 1367 SSV Eschenstruth 1

Mannschaft: Anna Piskunova (360 : 350), Alexander Mihr (364 : 355), Oliver Frank (360 : 345), Volker Kiel (366 : 317)

 

LP II punktet erneut

Auch in der ersten Grundklasse konnte unsere Mannschaft punkten. Mit viel Einsatz und trotz einer leichten Schwächung durch eine Impfung bei Dieter Schafferer konnte die Mannschaft mit 1027 zu 957 Ringen zwei wichtige Punkte erringen.

SSV Baunatal 2 1027 : 957 SpSV Sand

Mannschaft: Helmut Reiting (358 Ringe), Tanja Frank (336 Ringe), Dieter Schafferer (333 Ringe)

 

2. Durchgang Jugend-Rundenwettkämpfe

Auch beim zweiten RWK haben sich unsere Jugendlichen wacker geschlagen. Deutliche Fortschritte machten Sebastian Kellner (von 196 auf 264! Ringe) und Laurenz Mock (von 194 auf 212! Ringe) und belegen verdient Platz 3 und 4 bei der LP Jugend. Marvin Schumacher konnte mit 324 Ringen seinen 2. Platz bei den Junioren 1 festigen.

 

Arbeitseinsatz am Schützenhaus

Am 17.10 haben sich erneut einige Schützen zu Arbeiten am Schützenhaus getroffen. Dabei wurden die Blenden gestrichen, das alte Dach vom Kugelfang entfernt und auf dem Pistolenstand alles in Ordnung gebracht. Auch wurde für dieses Jahr zum letzten Mal gemäht und insgesamt saubergemacht. Die freiwilligen Helfer teilten sich dabei großflächig auf und konnten dadurch die geltenden Corona-Bedingungen gut einhalten.

LP Auflage erneut ohne Glück

Auch im dritten Wettkampf fehlte das nötige Glück um die beiden Punkte in Baunatal halten zu können. Gegen einen starken Gegner aus Oberzwehren hatten unsere Senioren keine Chance, zeigten aber konstant gute Leistungen.

SSV Baunatal 1 834 : 855 SPSV Oberzwehren

Wilfried Moos (281 Ringe), Horst-Harry Kube (279 Ringe) und Dieter Schafferer (274 Ringe)

Ersatz: Dieter Berg (267 Ringe) und Edgar Dietrich (252 Ringe)

 

LP I feiert Sieg in der Bezirksliga

Beim letzten Rundenwettkampf gegen Sandershausen hieß es 4:1 für Baunatal. Keine herausragenden, aber gleichmäßige Ergebnisse von 356 (Kiel), 361 (Mihr), 354 (Frank) und 360 (Vossler) bescherten der 1. Luftpistolenmannschaft einen Erfolg, bei dem sogar der Mannschaftspunkt an Baunatal ging.

SC Sandershausen 1 1423 : 1431 SSV Baunatal 1

Vossler (360:377), Frank (354:352), Mihr (361:357), Kiel (356:337)

 

 

© 2020 SSV Baunatal 1927 e.V.
Back to Top