Bezirksmeisterschaften

Der Bezirk 11 wird mit besonderen Hygieneregeln Bezirksmeisterschaften durchführen.

Termine und aktuelle Informationen gibt es unter: www.bezirk11.de

Anmeldung zu den Disziplinen bitte rechtzeitig bei den Referenten.

 

Absage Königsfeier

Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie mit steigenden Fallzahlen, hat der Vorstand entschieden, in diesem Jahr keine Königsfeier zu veranstalten. Leider ist eine gesellige Veranstaltung in geschlossenen Räumen aktuell nicht zu verantworten.

 

LG II startet mit Heimsieg in die Saison

Als erstes ist unsere zweite Luftgewehr-Mannschaft in die neue Saison gestartet. Ein toller vier zu eins Erfolg stand am Ende auf dem Papier. Dabei stach besonders unser neuer Schütze Mika Peter, der als Jungschütze vom SV Großenritte zu unserer Mannschaft gekommen ist, mit seiner persönlichen Bestleistung von 392 Ringen hervor.

SSV Baunatal 2  1517   :  1469  SV Wahnhausen

Sebastian Stuff (383 : 380), Dieter Weber (375 : 369), Reimund Schulz (367 : 373) und Mika Peter (392 : 347)

 

Schützen beteiligten sich bei Meisterschütze 2020

Am neuen Online – Fernwettkampf des DSB unter dem Motto "Du und dein Verein – Meisterschütze 2020" haben vier Schützen von unserem Verein teilgenommen. Auch hierbei war der beste Schütze Mika Peter (auch für Großenritte angetreten). Bei dem Wettbewerb wurden 45 Schuss auf Zehntel-Wertung und im Anschluss 5 Schuss auf Treffer geschossen, dabei zählte nur eine Zehn als Treffer.

Mika Peter        458,9 und 3 Treffer

Oliver Frank      450,8 und 2 Treffer

Sebastian Stuff 450,6 und 4 Treffer

Tanja Frank        438,4 und 2 Treffer

Meisterschützen: Mika Peter und Tanja Frank bei der Teilnahme am Wettbewerb

Arbeitseinsatz im Schützenhaus 11.07.2020

Die Wettkampffreie Zeit wollen wir  nutzen und am 11.Juli 2020 ab 10:00 Uhr einen Arbeitseinsatz im Schützenhaus machen. Anmeldung bei Thomas Wagner. Anbei noch Fotos von unseren fleißigen Schützen auf dem KK-Stand.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wiederanlauf des Sportbetriebs (mit Lockerung)

Die letzten Wochen haben die Welt sehr verändert. Das trifft neben der Weltwirtschaft auch auf unser Privat- und Vereinsleben zu. Ein Vereinsleben im bekannten Sinne konnte nicht stattfinden und wird es so schnell auch nicht wieder geben. Termine, Wettkämpfe und Meisterschaften mussten abgesagt werden.

Jetzt hat das Land Hessen Lockerungen erlaubt* und der Vorstand hat einen Maßnahmenkatalog zum Wiederanlauf des Schießsports erstellt. Das Konzept wurde von der Stadt Baunatal akzeptiert und wir können unter strikter Einhaltung der nachfolgend aufgeführten Maßnahmen wieder langsam mit dem Training beginnen. Wettkämpfe und Meisterschaften wird es aber auf absehbare Zeit nicht geben.

Der Vorstand appelliert an die Vereinsmitglieder, die Maßnahmen strikt einzuhalten. Bitte seid Vorbild für die anderen und achtet auf Euch, bleibt bei Erkältungssymptomen zu Hause. Bitte sprecht Euch ab, wer wann zum Training kommt, um Warteschlangen vor dem Schützenhaus zu vermeiden. Nur so kann ein „sanfter Start“ sinnvoll beginnen. Unsere Gesundheit ist wichtiger als der individuelle Spaß am Schießsport!

 

Maßnahmenkatalog für die Wiederaufnahme des Schießsports:

 

Allgemein:

  • Keine Begrüßung per Handschlag
  • Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln
  • Händewaschen/Desinfektion vor Beginn des Schießens
  • Dokumentation der Teilnehmer
  • Nutzung der eigenen Sportgeräte
  • Nach Beendigung des Sports sind die Sportanlagen umgehend zu verlassen
  • Es wird keine Versammlungen oder geselliges Beisammensein geben
  • Es werden keine Speisen angeboten
  • Für Risikogruppen werden separate Trainingszeiten angeboten (14:00-16:30)

 

Sportzentrum Baunatal (Stadthalle)

  • um den Abstand von 1,5 m einzuhalten wird jeder 2. Stand gesperrt und gekennzeichnet d.h. es können max. 5 Personen gleichzeitig schießen (2 Eingänge zum Stand) 

  • Häufigere Reinigungszyklen (Stadt Baunatal)

 

Schützenhaus Baunatal

  • Um den Abstand von 1,5 m einzuhalten wird jeder 2. Stand gesperrt und gekennzeichnet d.h. auf dem Gewehrstand können max. 5 Personen gleichzeitig schießen und auf dem Pistolenstand max. 3
  • Auf dem Gewehrstand wird nur stehend oder sitzend geschossen, da bei kniend und liegend eine weitere Person zum Scheiben wechseln benötigt wird
  • Jeder Schütze hat seine Scheiben selbst zu wechseln
  • Arbeitseinsätze mit max. 2 Personen
  • Häufigere Reinigungszyklen

 

Bogenwiese

  • Der Schießbetrieb im Freien kann unter Wahrung der Abstandsregeln stattfinden.

 

Kulturhalle Großenritte

  • Der Schießbetrieb Bogen kann unter Wahrung der Abstandsregeln mit maximal 8 Personen stattfinden.

  • Vor und nach dem Trainingsbetrieb soll der Stand belüftet werden.

 

*Auszug aus: “Verordnung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen und von Angeboten aufgrund der Corona­Pandemie“ vom 08.05.2020

§ 2 (2) Der Sportbetrieb ist in folgendem Umfang gestattet:

2. Trainingsbetrieb, wenn

a) er kontaktfrei ausgeübt wird,

b) ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen gewährleistet ist,

c) Hygiene und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten, durchgeführt werden,

e) der Zutritt zur Sportstätte unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgt und

f) Risikogruppen im Sinne der Empfehlung des Robert Koch-­Institutes keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden

 

 

 

 

Corona: kein Schießbetrieb und keine Veranstaltungen

Der Schießbetrieb ist komplett eingestellt! Dies betrifft Training, Wettkämpfe und Meisterschaften in allen Disziplinen.

Die Aktion "sauberhaftes Baunatal" am 28.03.2020 findet nicht statt.

Die Weinprobe am 17.04.2020 findet nicht statt.

Die Absage von kommenden Veranstaltungen ist wahrscheinlich und wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Der Vorstand wünscht viel Gesundheit!

 

 

Bezirksmeisterschaft Standardpistole 2020

Wie im letzten Jahr traten sechs Baunataler Schützen bei der BM Standardpistole in Vellmar an. Die 2. Mannschaft, bestehend aus Dennis Daum, Alexander Hoss und Dieter Schafferer belegte mit 1350 Ringen den 6. Platz. Die 1. Mannschaft mit Klaus Daum, Volker Kiel und Alexander Mihr konnte, wie schon im letzten Jahr, den 2. Platz erringen. Wenngleich man sich der Vellmarer Mannschaft geschlagen geben musste, ging der Einzeltitel des Bezirksmeisters an Alexander Mihr mit 547 Ringen und somit nach Baunatal! Anbei ein Dankeschön an alle Helfer!!!

Baunatal 1 (1525 Ringe): 2. Platz

(Klaus Daum 467 Ringe 9. Platz, Volker Kiel 511 Ringe 5. Platz, Alexander Mihr 547 Ringe 1. Platz)

Baunatal 2 (1350 Ringe): 6. Platz

(Dennis Daum 462 Ringe 10. Platz, Alexander Hoss 417 Ringe 13. Platz, Dieter Schafferer 471 Ringe 7. Platz)

 

Kleinkaliber Auflage mit geglücktem Saisonstart

Den ersten Wettkampf der Saison bestritten unsere Schützen gegen Hegelsberg-Vellmar auf dem heimischen Stand. Dabei konnten sie sich mit elf Ringen gegen den Gegner durchsetzen. Georg Nödler konnte dabei die Tagesbestleistung mit tollen 287 Ringen schießen.

SSV Baunatal     826  :  815         SV Hegelsberg-Vellmar

Georg Nödler (287 Ringe), Hans-Jürgen Reinhard (263 Ringe) und Helmut Gild (276 Ringe)

Edgar Dietrich (265 Ringe) und Dieter Berg (278 Ringe) als Einzelschützen

 

LP Auflage beendet mit Sieg die Saison

Mit einem deutlichen Sieg beenden unsere Luftpistole-Auflageschützen ihre Saison. Im letzten Wettkampf gegen Heckershausen konnten unsere Schützen mit 825 zu 789 Ringen die zwei Mannschaftspunkte für uns gewinnen.

SSV Baunatal     825  :  789         SV Heckershausen

Georg Nödler (281 Ringe), Dieter Berg (281 Ringe) und Edgar Dietrich (263 Ringe)

 

 

© 2020 SSV Baunatal 1927 e.V.
Back to Top